Sonntag, 18. Januar 2009

Zusammenhänge verstehen

Bis vor einigen Wochen habe ich immer nur Stinknormale Socken gestrickt und mich gewundert warum ich in allen Strickblogs lese das es viele Einzelsocken gibt, schien mir unlogisch, wieso strickt man nur einen Socken, aber so langsam wird mir einiges klar. Muster machen süchtig. Letze Woche bin ich über das Paraphernalia Muster gestolpert, tja dann habe ich mich gleich bei ravelry angemeldet weil man dort die Anleitung bekommt, leider hatte ich nicht die passende Wolle für dieses Muster, hab´s dann also mit unpassender Wolle angestrickt weil ich einfach Wissen wollte ob ich es überhaupt schaffe, nachdem ich mich dann durch den Anfang gestrickt habe wollte ich natürlich nicht alles wieder aufribbeln, jetzt stricke ich die Socken erstmal in einer Wolle die mir nicht so gut gefällt, aber die richtige Wolle habe ich gleich Samstag gekauft.
Ausserdem habe ich noch mit den Roman Rib Socks angefangen, gefällt mir ganz gut und lässt sich ganz einfach stricken. Hoffentlich ende ich jetzt nicht als Pippi Langstrumpf, an jedem Fuss ein anderer Strumpf.






Kommentare:

  1. Huhu
    Ein toller Blog hast Du hier! Ich bin jetzt regelmässige Leserin bei Dir *freu*
    Für Simbabwe zu stricken finde ich toll, wenn nur das Porto nicht wäre.... ich bin aus der Schweiz. Gegebenenfalls melde ich mich wieder bei Dir wegen der Adresse. Ich bin ja eventuell wieder mal in Deutschland. Von daher könnte ich es dann schicken.
    Liebe Grüsse und viel Glück im neuen Blog!
    Dany

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Britta.... (oder Pipi Langstrumpf :-))

    ich finde die Socken sehen supertoll aus. Gefallen mir richtig gut!

    Ich finde Deinen Blog sehr interessant und bin jetzt auch regelmässige Leserin. Auf Simbabwe komme ich bestimmt nochmal zurück.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen