Dienstag, 31. August 2010

Ganz off war ich nicht, aber jetzt bin ich wieder ganz on

schön war es in den französischen Alpen, kein Haus am See, aber ein Wohnwagen am Fluss.
Ich hatte viel Zeit zum stricken und häkeln, mit der Decke bin ich nicht viel weiter gekommen, aber dafür sind einige Socken fertig geworden.
Ich habe am Fluss und im Fluss gestrickt

Socken 29/2010
 geheimes Wichtelprojekt in der Tausendschöngruppe
Socken 30/2010 Farben der Provence
 die Wolle ist von Jessy aus dem Kreativtausch. Eine ganz tolle Wolle und das Muster zur Zeit wirklich mein absolutes Lieblingsmuster, beim ersten Paar ist mir die Verzopfung ziemlich schwer von der Nadel gegangen, aber jetzt  stricke ich die Socken schon ohne Anleitung und bestimmt noch sehr oft.

Socken 31/2010 Stinos

 Mein Michael lebt nach dem Rheinischen Gesetz §3 Et hätt noch immer jot jejange
Nein, wir tanken nicht mehr in Frankreich, wir schaffen das bis Luxemburg. Wenn die Tankleuchte dann schon über viele Kilometer blinkt kann man ja schon mal nervös werden. Wenn der Tank 70 Liter fasst und man 69,84 Liter tankt war wirklich nicht mehr viel im Tank. Aber Et hätt noch immer jot jejange........und er sagt nur........siehste, hat doch gepasst. So kann man seine Erholung auch gleich über Bord werfen.......

Kommentare:

  1. Schön, dass Ihr trotz dem Rheinischen Gesetz §3 gut zuhause angekommen seid und dass Du wieder da bist!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Oh wow, da werd ich ganz neidisch!!!! Will auch mit dem Wohni weg *auf den Boden stampf*!
    Wahnsinn was Du alles geschafft hast zu stricken!
    Liebe Grüsse
    Dany

    AntwortenLöschen
  3. Willkommen zurück aus dem Urlaub. Deine Urlaubsimpressionen zeigen, dass es wohl sehr erholsam war. Die Stinos habe ich übrigens auch, gleiche Wolle, gleiche Farben, aber von meiner Mutter gestrickt.
    Tja, dein Michael hat es gut im Gefühl gehabt...mit dem Tank und den Farbfilm..hat er auch nicht vergessen..*s*..http://www.youtube.com/watch?v=XVMljJk8g8E

    Schönen Mittwoch wünsche ich dir
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Deine "Socken der Provence" sehen super aus. Jetzt bin ich davon angesteckt und möchte diese jetzt gerne auch mal stricken, nachdem das Buch auch in meinem "kleinen" Bestand an Strickbüchern ist. Jetzt habe ich festgestellt, daß hierfür 70 M angeschlagen werden. Jetzt bin ich total irritiert. Werden die nicht zu weit ? Nehme sonst für meine Tochter und mich viel weniger Maschen.
    Kannst Du mir weiterhelfen, nachdem Du ein Profi bist was dieses Muster angeht. ;-)
    LG Christine

    AntwortenLöschen