Samstag, 31. Dezember 2011

Socken 50/2011, Socken 51/2011


In den Weihnachtsferien hatte ich viel Zeit zum stricken, meine Familie war sehr mit den Weihnachtsgeschenken beschäftigt, wenn man jedem das richtige schenkt, dann schenkt man sich selber viel Zeit :-)
Ich baue das Opalabo ziemlich zügig ab.
Beide Paare sind nach Anleitungen aus der Verena gestrickt
Karibik
und Feuerlandsocken

Zum Jahresende möchte ich mich für die vielen lieben Kommentare bedanken, ich habe mich über jeden sehr gefreut.
Zum Schluss noch ein Gebet :-)

Herr, setze dem Überfluss Grenzen

ein altes Stoßgebet, gesprochen 1883
von Hermann Joseph Kappen
Herr, setze dem Überfluss Grenzen
und lasse die Grenzen überflüssig werden.
Lasse die Leute kein falsches Geld machen,
aber auch das Geld keine falschen Leute.
Nimm den Ehefrauen ihr letztes Wort
und erinnere die Ehemänner an ihr erstes.
Schenke unseren Freunden mehr Wahrheit
und der Wahrheit mehr Freunde.
Bessere solche Beamte, Geschäfts- und Arbeitsleute,
die wohl tätig, aber nicht wohltätig sind.
Gib den Regierenden ein besseres Deutsch
und den Deutschen eine bessere Regierung.
Herr, sorge dafür, dass wir alle in den Himmel kommen.
Es muss ja nicht gleich sein.


Kommentare:

  1. Hallo Britta!
    Ich wünsche Dir alles Gute zum neuen Jahr, und dass immer wärmende Socken für Dich da sind.
    Lieben Gruß
    Lemmie

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Britta!
    Ich wünsche Dir ein frohes neues Jahr und dass sich Deine Wünsche & Hoffnungen in 2012 erfüllen!
    Viele Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Anonym13/2/12

    bonjour Britta,
    MAGNIFIQUES ces chaussettes.... j'en rêve !!!! est ce que vous en vendez ???
    Amitiées,
    Colette de France

    AntwortenLöschen