Montag, 28. September 2009

Was für kleine Füsse

am Wochenende habe ich zweimal Babysocken genadelt, das erste Paar ist zu Amelie´s Freude etwas zu klein geworden, also bekommt ihre Puppe jetzt endlich warme Füsse.

Das zweite Paar ist nicht so bunt, dafür mit Zopf und etwas grösser. Gestern sass ich wegen Bombenwarnung länger am Flughafen fest, wie gut, dass ich mein Strickzeug in der Tasche hatte.

Kommentare:

  1. Liebe Britta,

    die Babysöckchen sind ja zuckersüß geworden. Mit Zopf hatte ich demnächst auch welche vor.

    Aber Bombenwarnung am Flughafen? Na, wie gut, dass Stricken entspannen kann. Ganz wohl war dir aber sicher trotzdem nicht?

    Sei ganz lieb gegrüßt, Kirstin

    AntwortenLöschen
  2. Immer wieder schön anzuschauen, so kleine Babyfußwärmer, die Idee mit dem Zopf ist klasse

    LG von Anke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    die sind ja supersüüß...mit dem Zopf wirken die klasse. Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen