Sonntag, 18. Juli 2010

Sommerprojekt wächst

hier wird fleissig gehäkelt, die erste Nadel ist schon fertig :-), am Anfang habe ich wirklich etwas verkrampft gehäkelt, aber ich glaube die Nadel ist an Altersschwäche gestorben, lag ziemlich lange hier rum .
Natürlich habe ich mir eine schöne Nadel zum Häkeln gekauft,
 aaaaber mit der Holznadel komme ich nicht wirklich klar, darum habe ich mir im Supermarkt eine stinknormale neue Häkelnadel gekauft, damit klappt es einfach besser.

Zum stricken ist es einfach zu warm, drum wächst die Decke. Morgen muss ich wohl nochmal Wolle kaufen :-)

Kommentare:

  1. Lach..die erste Nadel haste geschafft..klasse..Dass die Holznadel nichts für dich ist hab ich mir schon gedacht, denke die wäre schnell auch entzwei. Ich finde deine Decke schon jetzt ganz große Klasse. Auch mein Häkelprojekt ist gewachsen, davon gleich in einem Posting bei mir mehr.
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. *lach*
    Also ich kann dich beruhigen, deine Häkelnadel wird nicht alleine im Nadelhimmel sein. Ich hab mich am Wochenende auch von meiner verabschieden müssen. Sie hat mich glaube ich seit dem 4. Schuljahr begleitet. Ist also stolze *rechne* 35 Jahre geworden.

    Deine Häkeldecke wird ja echt toll. Ich bewundere deine Ausdauer. Ich glaube, dass würde ich nicht schaffen. Viel Erfolg weiterhin dabei und liebe Grüße

    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Die Holznadel sieht ja oberedelklasse aus. Schade, dass du damit nicht klar kommst. Ich häkele bislang auch nur mit Metall.

    Übrigens: da teile ich auch deine Meinung. Bei diesem Wetter ist Häkeln eindeutig die beste Alterntive zum Stricken.

    Deine Ripple Blanket schaut ja jetzt schon superschön aus. Wie breit machst du sie denn?

    GGLG Kirstin

    AntwortenLöschen