Sonntag, 30. Januar 2011

Filzpuschen für mich

eigentlich sollten die Puschen ein Geburtstagsgeschenk für meine Freundin werden, aber dann sind sie in der Waschmaschine auf mein Grösse geschrumpft, so komme ich auch mal zu neuen Puschen .
Die Wolle ist von Wolle Rödel, das Holzhändchen von Knittybitty

Kommentare:

  1. Das kenne ich nur zu gut. Ich wollte Filzpatschen für meinen Enkel machen. Nicht nur, dass sie ungleich groß wurden, waren sie ihm auch noch zu klein und der obere Rand viel zu eng. Gestrickt hatte ich nach Anleitung.
    Lieben Gruß
    Lemmie

    AntwortenLöschen
  2. Süsse Pantöffelchen!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Farbe haben die Puschen!
    Liebe Grüße
    Saskia

    AntwortenLöschen
  4. Das Verfilzen ist immer eine spannende Angelegenheit ;-) Aber die Puschen sehen super aus und wenn sie an Deine Füße passen, dann soll das wohl so sein.

    Viele Grüße
    Mia

    AntwortenLöschen
  5. Na, wie praktisch ;-)
    Sehr schön geworden die Puschen.
    LG und noch einen schönen Sonntagabend,
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Ja, die sehen toll aus! Und auch so kuschelig (die "Kalte-Füße-Zeit" beginnt ja bald wieder).
    LG :-)

    AntwortenLöschen